Kategorie-Archiv: Wordpress

Werte an Fast Secure Contact Form via URL übergeben

Bekanntermaßen kann man URL-Parameter an gewünschte Felder in FS Contact Form Formularen übergeben, nach dem Schema

http://www.bliblablub.com/datenblatt?17ean=123456789

wobei hier 17 die ID des Formulars und ean das Kennzeichen des Feldes ist. Zur kompletten Anleitung auf der Plugin-Seite.

In unserem Intranet wird ein bestimmtes Formular an verschiedenen Stellen eingesetzt. Ich wollte automatisch immer den URL-Parameter ean in das entsprechende Feld im Formular ziehen lassen, ohne den zusätzlichen Parameter 17ean übergeben zu müssen.

Dazu füge ich im Admin-Bereich meines Formulars unter Erweitert -> Advanced Form Settings -> After form additional HTML folgenden Javascript-Code ein:

<script>
 function getme(param) {
  var vars = {};
  window.location.href.replace( 
  /[?&]+([^=&]+)=?([^&]*)?/gi, // regexp
  function( m, key, value ) { // callback
  vars[key] = value !== undefined ? value : '';
 }
 );
 
 if ( param ) {
 return vars[param] ? vars[param] : null; 
 }
 return vars;
 }
 var getme = getme(),
 ean = getme['ean'];
 if(typeof ean !== "undefined")
  {     
  document.getElementById('fscf_field17_4').value = ean;
  }
</script>

Wobei fscf_field17_4 die entsprechende ID des gewünschten Feldes im Formular ist – diese ist im Frontend über „Element untersuchen“ o.Ä. herauszufinden.

Es können natürlich auch mehrere Parameter gleichzeitig ausgelesen werden:

var getme = getme(),
 ean = getme['ean'],
pid = getme['pid'],
etc = getme['etc'];

Danke an CreativeJuiz für die Inspiration.